Made by Karin Bodewits
Startseite Tagungen Vorstand Mitglieder Jobs Historie Links Kontakt
Historie
Die Gesellschaft für Mikrozirkulation und Vaskuläre Biologie e.V. wurde als "Gesellschaft für Mikrozirkulation e.V." im Jahre 1975 unter Leitung von  Prof. F. Hammersen† in Köln gegründet.   Die Gesellschaft ist selbstlos tätig und verfolgt nicht eigenwirtschaftliche, sondern ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige (wissenschaftliche)  Zwecke. Zweck der Gesellschaft ist die Förderung und Pflege aller Fragen, welche das Gebiet der Mikrozirkulation und vaskulären Biologie im  deutschsprachigen und im europäischen Raum betreffen. Spezielle Ziele sind: * Förderung der wissenschaftlichen Forschung und des Informationsaustauschs auf dem gesamten Gebiet der Mikrozirkulation und vaskulären  Biologie. * Pflege der interdisziplinären Zusammenarbeit, insbesondere zwischen experimenteller und theoretischer Grundlagenforschung und klinisch  angewandter Forschung. * Zusammenarbeit mit anderen fachnahen, auch ausländischen Gesellschaften. * Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses entsprechend der Zielsetzung der Gesellschaft.   Die erste Tagung der Gesellschaft fand 1976 in Aachen statt. Seitdem tagt die Gesellschaft regelmäßig jährlich, seit ca. 10 Jahren oft auch als 'Joint  Meeting' gemeinsam mit anderen Gesellschaften. Eine vollständige Liste aller zurückliegenden Tagungen kann unter "Archiv" eingesehen werden. Der Name der Gesellschaft wurde 1999 zu "Gesellschaft für Mikrozirkulation und Vaskuläre Biologie e.V." erweitert, um dem wachsenden  Forschungsinteresse auf dem Gebiet der vaskulären Biologie Rechnung zu tragen. Im Jahre 1998 etablierte die GfMVB den von der Firma Servier Deutschland GmbH gestifteten 'Hermann-Rein-Preis für hervorragende Leistungen auf  dem Gebiet der experimentellen oder klinischen Forschung in Mikrozirkulation und vaskulärer Biologie', der seitdem regelmäßig auf den  Jahrestagungen verliehen wird und rasch ein hohes Renommee erworben hat. Eine Liste aller bisherigen PreisträgerInnen ist unter "Preisträger"  verfügbar. Seit 2002 ist diese Auszeichnung mit der 'Hermann-Rein-Lecture' verbunden, die der Preisträger während der Tagung hält. Die Stiftung  beinhaltet weiterhin einen 'Young Investigator Award', dessen Preisträger/in nach Vorauswahl durch ein Gutachterkomitee auf den Tagungen in einer  speziellen Sitzung ermittelt wird.   Ferner werden auf den GfMVB-Tagungen in der Regel auch ca. 3 Poster- oder Vortragspreise vergeben. Die Abstracts der Tagungen werden nach  Möglichkeit im 'Journal of Vascular Research' veröffentlicht. Seit 2005 ist eine neue Mitgliederstruktur für die Gesellschaft in Kraft. Mitglieder der  GfMVB sind seitdem automatisch auch Mitglieder der "European Society for Microcirculation" (ESM, www.esmicrocirculation.eu).  
Gesellschaft für Mikrozirkulation und Vaskuläre Biologie
Archiv Archiv Preisträger Preisträger Historie